APRON+

DRUCKSACHEN, DIE SICH
DAUERHAFT SELBST DESINFIZIEREN

DRUCKSACHEN GEHEN DURCH VIELE HÄNDE.
WAS BEDEUTET DAS FÜR DIE HYGIENE?

Keime finden sich auf allen Arten von Oberflächen wieder. Das gilt natürlich auch für Drucksachen. Ganz gleich ob Produktkarten, Informationsbroschüren, Hygiene- oder Lebensmittelverpackungen – alles was durch verschiedene Hände geht, dient potenziell als „Transportmittel“ für Erreger wie z.B. Bakterien, Viren oder Pilze. Hierunter können auch Keime sein, die schwere Erkrankungen verursachen.

Ziel von antibakteriellen Drucksachen ist es, die Gesundheit des Menschen zu erhalten.

Der Einsatz hygienischer Drucksachen kann ihre Nutzer wirksam vor Infektionen schützen. Falls ein Nutzer von einem Erreger infiziert ist, wird durch antibakterielle Printmedien die Verbreitung der Erreger vermieden. In hygienesensiblen Bereichen wie dem Gesundheitswesen, der Pharmaproduktion oder der Lebensmittelverarbeitung können antibakterielle Drucksachen zielgerichtet eingesetzt werden, um ein definiertes hygienisches Level sicherzustellen. 

Mit APRON+ haben Bakterien, Viren und Pilze keine Chance.

APRON+ ermöglicht die Herstellung von Drucksachen, die sich dauerhaft selbst desinfizieren – und leistet damit einen wertvollen Beitrag zum Gesundheitsschutz aller, die mit bedruckten Verpackungen, Informationsträgern etc. in Berührung kommen. Der antibakterielle Dispersionslack tötet Bakterien, Viren und Pilze mit sofortiger Wirkung ab. Die Prüfungsergebnisse unabhängiger Labore bestätigen einen Effektivitätsgrad von 99,5%. Anders als bei gängigen Desinfektionssprays ist APRON+ nicht nur im Moment der Anwendung, sondern langfristig wirksam: Die Oberflächen von Drucksachen werden mindestens für die Dauer eines Jahres effektiv vor Erregern geschützt.

Der Entkeimungsprozess entsteht durch einen photodynamischen Effekt, also dem gezielten Zusammenspiel von speziellen Farbstoffen (Photokatalysator), Tages- oder Kunstlicht und Sauerstoff. In dunklen Umgebungen wie Schränken oder Schubladen wird die desinfizierende Funktion in einen Ruhezustand versetzt. Kommen die Oberflächen erneut mit Licht und Luft in Berührung, wird die Funktion mit sofortiger Wirksamkeit wieder aktiviert.

DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR HÖCHSTE HYGIENESTANDARDS


Dank ihrer antibakteriellen Versiegelung können APRON+ Drucksachen, was andere nicht können: Sie lassen sich problemlos in hygienesensiblen Bereichen einsetzen. Darüber hinaus sind die Produkte anwendbar für den direkten Lebensmittelkontakt: APRON+ entspricht den Anforderungen der EU-Verordnung für Materialien und Artikel nach EG1935/2004 und EU 1935/2007 Art.3 vom 4.6.2007 sowie den FDA-Standards.

Weitere Standards im Überblick:

  • EN 71 / EN 71-3 für Spielzeugverpackungen
  • Kosmetikverordnung 1223/2009
  • EN 1186 für Rohstoffe und Materialien mit Lebensmittelkontakt, Juli 2000
  • EN 14338 2003
  • Richtlinie 2002/72/EG und deren Nachträge
  • Reach Norm Verordnung (EG) 1907/2006

Vorteile des Entkeimungsprozesses bei APRON+ Drucksachen



Breites Wirkspektrum gegen Parasiten, Bakterien, Viren und Pilze

Zur Entkeimung werden nur Tageslicht oder Kunstlicht benötigt

Das Verfahren funktioniert unabhängig von Feuchtigkeit

Wirksam gegen multiresistente Keime

Resistenzentwicklung bei Keimen ist unmöglich

Photokatalysatoren sind farbneutral und ungiftig

Prozess mit effizienter und schneller Wirksamkeit


Hochwertige Druckerzeugnisse mit einem Plus: APRON+

Ob Papier oder Karton – APRON+ lässt sich auf unter schiedlichste Arten von Drucksachen anwenden.

Die desinfizierende Funktion basiert auf der vollflächigen Versiegelung der Drucksachen mit einem wasserbasierten, antibakteriellen Dispersionslack. Dieser wird in einem separaten Prozess über ein Lackierwerk und eine spezielle Druckmaschine auf die Oberflächen aufgebracht.

APRON+ antibakterielle Drucksachen gibt es in den Ausführungen Seidenmatt und Glanzlack. Beide Ausführungen zeichnen sich durch eine hervorragende Deckung und Scheuerfestigkeit aus. Das Ergebnis ist ein brillantes Druckerzeugnis, das höchste Ansprüche erfüllt.

MIT SICHERHEIT DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG: APRON+ DRUCKSACHEN

Mit dem Einsatz von APRON+ Drucksachen tragen die Ent‑ scheider in der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung, der Pharmaindustrie und dem Gesundheitswesen sowie allen weiteren hygienesensiblen Prozessketten und Dienstleistungsbereichen Sorge für die Gesundheit derjenigen, die mit diesen Drucksachen in Berührung kommen.

Die antibakteriellen Dispersionslacke sind kompostierbar und enthalten in ihren Formulierungen keine kennzeichnungspflichtigen Allergene. Es werden grundsätzlich weder Substanzen tierischer Herkunft verarbeitet, noch wurden bei der Produktentwicklung Versuche an Tieren durchgeführt. APRON+ Drucksachen sind frei von giftigen, krebserregenden und erbgutverändernden Rohstoffen.

DRUCKEREI JAKOBS –
MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN AUF DER HÖHE DER ZEIT

Mit einem umfassenden und zeitgemäßen Leistungsangebot hat sich die Druckerei Jakobs als Partner für Kunden aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Handel und öffentliche Hand fest etabliert. Nach der Devise „Alles im eigenen Haus“ werden bei uns von der Grafik, über die Produktion und die Weiterverarbeitung bis hin zur Auslieferung der Drucksachen mit eigenem Fuhrpark alle Arbeiten zentral gesteuert.

Mit einem hoch technisierten Maschinenpark garantieren wir sowohl im Offset- als auch im Digitaldruck höchste Qualität – und das innerhalb kürzester Zeit. Ganz gleich ob Geschäftdrucksachen, Flyer, Broschüren oder Plakate, Mailings oder Postwurfsendungen – alle unsere Printmedien sind klimaneutral und entsprechend zertifiziert.

Durch die Übernahme diverser Druck- und Weiterverarbeitungsbetriebe können wir Leistungen erbringen, die über das übliche Spektrum einer Druckerei weit hinausgehen. So bieten wir in der Weiterverarbeitung und Veredelung Prägungen, Stanzungen oder Reliefdrucke an. Unser Maschinenpark ermöglicht zudem Falzungen, Wire-O-Bindungen, Klebebindungen oder Sammelheftungen und verfügt über eine eigene Kalenderfertigungsstraße. Darüber hinaus haben wir uns auf personalisierte Rundschreiben vom Druck bis zum Versand spezialisiert. Auch im Bereich von Postwurfsendungen sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Benötigen Sie weitere Informationen zu den antibakteriellen APRON+ Drucksachen oder zu unserem Leistungsangebot?

Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage!
Kontaktieren Sie uns gerne unter

02433 - 446371-0

oder per Mail an info@druckerei-jakobs.de

APRON+
ANTIBAKTERIELLE DRUCKSACHEN


DIE VORTEILE IM ÜBERBLICK



Langfristig und zuverlässig antibakteriell versiegelte Oberflächen für die Dauer von mindestens einem Jahr

Effektivitätsgrad von 99,5% – Bakterien, Viren und Pilze werden mit sofortiger Wirkung abgetötet

Breites Wirkstoffspektrum – Resistenzbildung bei Keimen ist nicht möglich 

Zertifizierte Qualität und Unbedenklichkeit: lebensmittelecht und frei von giftigen, krebserregenden und erbgutverändernden Rohstoffen

Ethisch einwandfreies Produkt: kompostierbar, ohne Substanzen tierischer Herkunft und ohne Tierversuche

Wirksamer Schutz für alle Nutzer von Produktkarten, Informationsbroschüren, Hygiene- oder Lebensmittelverpackungen 

Geeignet für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie, das Gesundheitswesen sowie alle hygienesensiblen Prozessketten und Dienstleistungsbereiche